Florian Silbereisen: "Traumschiff"-Aus?

Geht Florian Silbereisen von Bord des "Traumschiffs"? Der Juroren-Job bei "DSDS" könnte das Aus für Kapitän Max Prager bedeuten.

Florian Silbereisen
Foto: ZDF/ Dirk Bartling

Die Schlagzeilen um Florian Silbereisen überschlagen sich derzeit. Angeblich soll er der Nachfolger von "DSDS"-Chefjuror Dieter Bohlen werden. Die Verhandlungen mit Sender RTL laufen auf Hochtouren. In den nächsten zwei Wochen soll eine Entscheidung fallen. Doch muss Florian für den neuen Job ein großes Opfer bringen?

Verlässt Florian Silbereisen das "Traumschiff"?

Eigentlich ist Florians Terminkalender prall gefüllt. Er macht nicht nur erfolgreich Schlagermusik und moderiert seine eigenen Shows, sondern steht auch regelmäßig als "Traumschiff"-Kapitän vor der Kamera. Müssen die Fans dort bald auf ihn verzichten? Denn die Dreharbeiten finden normalerweise genau in der Zeit statt, in der auch die Castings und der Recall von "DSDS" aufgezeichnet werden.

Wie die "BILD"-Zeitung berichtet, läuft Florians Vertrag beim ZDF Ende 2021 aus. Derzeit ist noch völlig unklar, ob er verlängert wird. Florian soll sich gerade in Verhandlungen mit dem ZDF und RTL befinden. Beide Projekte werden sich wohl kaum vereinbaren lassen. Es bleibt also spannend, wie das Tauziehen um den Schlagerstar ausgehen wird...

Erinnert ihr euch noch? Im Video seht ihr alle Zweitplatzierten von "DSDS" auf einen Blick:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.