Florian Silbereisen & Helene Fischer: Das falsche Spiel wurde durschaut

Eine Hand wäscht die andere. Das schien auch lange das Motto von Florian Silbereisen und seiner Ex Helene Fischer (36) gewesen zu sein. Sogar noch nach ihrer Trennung 2018. Sie kam in seine Samstagabend-Shows und machte damit Werbung für (neue) Musik-Projekte. Ihm bescherte ihr Auftritt regelmäßig Traum-Quoten. Ja, das Rezept war so einfach.

Florian Silbereisen & Helene Fischer
Foto: Getty Images

Doch irgendwann stolzierte der "Atemlos"-Star nicht mehr in sexy Outfits über Floris Show-Bühne – und zack: Die Quote leidet. Seine "Schlagerchampions" sahen zuletzt nur noch 4,91 Millionen Menschen, früher waren es schon mal knapp sechs Millionen. Ein Schlag ins Gesicht für den Entertainer! Doch nun soll offenbar Helene ihren Ex aus dem Quotentief retten. Ganz geheimnisvoll wurde Floris nächste Show für den 5. Juni um 20.15 Uhr im Ersten angekündigt. Mit auf der Gästeliste: Helene Fischer!

Nutzt Florian seine Helene aus?

Die Hoffnung, ihre Lieblingssängerin endlich live wiederzusehen, ließ viele Fan-Herzen sofort höherschlagen. Helene singt! Und dann noch in der Sendung ihrer einstigen großen Liebe! Ein Traum und guter Grund, um die Show im Ersten doch mal wieder einzuschalten. Doch offenbar nutzt Florian seine Ex nur aus! Denn wie es laut "Das neue Blatt" heißt, soll der Beitrag zu Helene wohl aus dem Archiv gesendet werden. Kein toller, neuer Live-Auftritt, den sich die Zuschauer sehnlichst wünschen?

Hat Florian Silbereisen so eine miese Masche wirklich nötig? Eigentlich nicht. Stattdessen sollte er sich lieber die Zuschauer-Kritik zu Herzen nehmen und nicht immer dieselben Stars singen lassen. Dann klappt es sicher auch wieder mit dem Quoten-Erfolg. Ganz ohne Helenes Hilfe …

Auch Anna-Carina und Stefan Mross sorgen gerade bei ihren Fans für reichlich Wirbel!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.