Francine Jordi: Traurige Krebes-Beichte von der Schlagersängerin!

InTouch Redaktion

Diese Nachricht ist definitiv ein Schock für alle Fans von Schlagersternchen Francine Jordi! Wie die 40-Jährige nun verriet, wurde bei ihr vor einem knappen Jahr Brustkrebs diagnostiziert.

Francine Jordi: Traurige Krebes-Beichte von der Schlagersängerin!
Foto: Getty Images

Sie habe dabei die Nachricht bewusst geheim gehalten.

Doch wie geht es der Schweizerin aktuell?

Beatrice Egli stichelt gegen Helene Fischer & Florian Silbereisen!
 

Beatrice Egli stichelt gegen Helene Fischer & Florian Silbereisen!

 

Francine Jordi: Brustkrebs-Diagnose

Wie Francine Jordi nun berichtet, wurde bei ihr im Mai 2017 die furchtbare Diagnose festgestellt. Sie litt unter Brustkrebs. So verrät sie gegenüber der Schweizer Tageszeitung "Blick": "Im Mai 2017 wurde bei mir Brustkrebs in einem sehr frühen Stadium diagnostiziert." Die Diagnose sei für sie ein herber Tiefschlag gewesen. Auch die danach folgende Behandlung habe an ihrem Nervenkostüm gezerrt. Allerdings scheint es ihr momentan -zur Erleichterung ihrer Fans- wieder besser zu gehen. So fügt Francine hinzu: "Bei der sofortigen Operation konnte der Tumor vollumfänglich entfernt werden". Um das Risiko eines Rückfalls zu minimieren, habe sich Francine nach der Operation ebenfalls einer Chemotherapie unterzogen. Doch warum hielt sie ihr trauriges Schicksal so lange geheim?

 

Francine Jordi: Darum ging sie er jetzt an die Öffentlichkeit

Wie es von Francine Jordi weiter heißt, ging sie mit ihrer Erkrankung bewusst nicht an die Öffentlichkeit. Lediglich ihrer Familie und ihr Manager waren über ihren Gesundheitszustand informiert. Francine Jordi war während ihrer Behandlung sogar bei öffentlichen Auftritten zu sehen. So trat sie in der "Willkommen bei Carmen Nebel"-Show auf und moderierte an der Seite von Jörg Pilawa die "Silvestershow".

Ist zu hoffen, dass sich Francine Jordi nun wieder vollständig erholt hat.

 
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken