Frank Dammann: Der einstige Handballprofi ist tot!

InTouch Redaktion
Frank Dammann: Der einstige Handballprofi ist tot!
Foto: dpa

Der VfL Gummersbach trauert, der einstige Handball-Star Frank Dammann ist im Alter von 59 Jahren verstorben. Dies hat ein Sprecher des Bundesligisten bekannt gegeben. Der Handballer, der jahrelang Rechtsaußen für sein Team kämpfte, ist am in der Nacht zu Dienstag vergangener Woche in Hannover verstorben. Der Linkshänder soll an einem Herzinfarkt gestorben sein. Der Sportler war stolze 13 Jahre für den VfL im Einsatz uns bescherte seinem Verein, zu dem er im Jahr 1978 ging, einige Titel. Fünf Meistertitel, drei Pokalerfolge, den Europapokal der Pokalsieger (1979), den IHF-Pokal (1982) sowie den Europapokal der Landesmeister (1983) hat der Verein Frank Dammann zu verdanken.

 

Frank Dammann galt als Teamplayer

Im Jahr 19990 verabschiedete sich Frank Damann vom VfL Gummersbach, der in diesem Jahr unter der Führung von Petre Ivanescu zur Mannschaft des Jahres gewählt wurde. Doch obwohl er 90 ausgestiegen ist, sprang Frank Dammann nochmals für seien verletzten Kollegen Michael Lehnertz ein und holte s den fünften Meistertitel. Gummersbach wird seinen Teamplayer Frank Dammann, der in seinen 83 Länderspielen übrigens 89 Tore warf ganz sicher nie vergessen.

 
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken