Frank Elstner: Davor hat er höllische Angst!

Wenn Frank Elstner vor einem riesigen Fernsehpublikum steht und moderiert, ist er in seinem Element. Immerhin hat er darin schon jahrzehntelange Erfahrung.

Frank Elstner: Davor hat er höllische Angst!
Frank Elstner verrät, was ihm richtig Angst macht
Foto: Getty Images

Es gibt jedoch auch Situationen in seinem Leben, in denen er ganz und gar nicht so souverän ist wie vor der Kamera. Der Moderator hat nämlich eine ziemlich schlimme Phobie!

„Ich bin ein totaler Angsthase!“, so der 75-jährige. „Ich habe sowohl eine Schlangen- als auch Spinnenphobie. Ich bin auch kein Freund von Insekten. Und das ist noch milde ausgedrückt.“ Doch so sehr Frank Elstner auch Angst vor Krabbeltieren hat, so sehr liebt er anscheinend auch den Nervenkitzel. Denn er wagte sich in der Vergangenheit schon oft auf Reisen in ferne Länder, die viele giftige Spinnen und Schlangen beheimaten. Wenn auch nicht ganz unvorbereitet, denn sein Reisegefährte ist jedes Mal der zoologische Direktor des Karlsruher Zoos, Matthias Reinschmidt. Der Experte hilft Frank bei der Bewältigung seiner Ängste.

Wie krank ist Frank Elstner?
 

Frank Elstner: Wie schlecht geht es ihm wirklich?

„Matthias musste jede Nacht unter mein Bett kriechen und schauen, ob da Spinnen herumlaufen“, erinnert sich Frank. Über ihre Erlebnisse haben die beiden ein gemeinsames Buch geschrieben mit dem Titel „ArtenSchatz – Unsere abenteuerlichen Reisen zu mutigen Menschen und faszinierenden Tieren“. Vielleicht hat Frank seine Phobie jetzt ja sogar so gut im Griff, dass er bald schon Kandidat im Dschungelcamp wird?