Frank Thelen: Er verlässt die "Höhle der Löwen"

Schock für alle Fans der "Höhle der Löwen"! Frank Thelen räumt seinen Investoren-Sessel in der beliebten Vox-Show!

Frank Thelen
Foto: MG RTL D / Bernd-Michael Maurer

Er hat genug gebrüllt!

Seit 2014 ist Unternehmer Frank Thelen fester Bestandteil der "Höhle der Löwen": Zusammen mit anderen Investoren entscheidet der 44-Jährige über die Markt-Tauglichkeit von Produktideen und unterhält damit unzählige Vox-Zuschauer.

Jetzt müssen die Fans stark sein: Der Vox-Löwe räumt seinen Platz auf der Investorenbank des beliebten Formats!

 

Er macht Schluss: Frank Thelen steigt aus der "Höhle der Löwen" aus

Gegenüber der Bild am Sonntag bestätigte Frank Thelen seinen "Höhle der Löwen"-Aus und erklärte:

"Ja, es stimmt, ich mache Schluss. Aber ich habe mir diese Entscheidung nicht leicht gemacht."

Wie der 44-Jährige schildert, habe er seinen Entschluss seit längerer Zeit mit seiner Ehefrau und seinem "Freigeist"-Team beraten und schließlich entschieden, dass er sich wieder mehr auf seinen wirklichen Beruf konzentrieren wolle:

"Ich möchte wieder mehr Zeit für meine eigentliche Arbeit, also die Suche nach neuen Technologien und spannenden Investments, haben, anstatt tagelang im Fernsehstudio zu sitzen."

Für seine Chance, im Fernsehen zu arbeiten, sei er sehr dankbar, wie der Unternehmer fortfährt:

"Ich war ein totaler Nobody vor der Kamera und habe versucht, so schnell wie möglich alle Regeln zu lernen", so der 44-Jährige.

Wie der DHDL-Investor erklärt, sei das Showbusiness jedoch letztendlich nichts für ihn:

"Fernsehen ist eine interessante Welt, aber es war nie wirklich meine Welt."