Franz Beckenbauer: Einsam und verlassen! Traurige Fotos aufgetaucht

InTouch Redaktion
Franz Beckenbauer bekommt eine zweite Chance
Foto: GettyImages

Wie schlecht geht es Franz Beckenbauer wirklich? "Neue Post" zeigt Fotos des 72-Jährigen aus der Reha, und die sind wirklich besorgniserregend. Der „Kaiser“ wirkt auf den Bildern deutlich geschwächt. „Das neue Hüftgelenk muss sich erst einmal dem Körper anpassen“, erklärt Franz in einem kleinen Videofilm seine Verfassung. Er lächelt erschöpft – und wirkt so einsam und verlassen!

Vielleicht deshalb, weil hier, in dem Film aus der Reha nach der Hüft-OP, von seiner Heidi (51) jede Spur fehlt. Seit zwölf Jahren ist sie die Frau seinem Leben, doch in der Reha muss er nun alleine zurechtkommen. Es wirkt, als würde Franz Beckenbauer seine Frau schmerzlich vermissen.

Franz Beckenbauer: Seine Freunde sind in Sorge!
 

Franz Beckenbauer: Heimliches Ehe-Drama!

Und so wirkt das Fußball-Idol hilflos. Ruhm und Pokale sind nichts wert, wenn Freunde und Familie wegbleiben. Das muss Franz bitter erkennen. Ein Mann, dem die Welt zu Füßen lag, ist auf dem Boden der Tatsachen angekommen.