intouch wird geladen...

18-Jährige baut Unfall und streamt den Tod ihrer Schwester live auf Instagram

In den USA hat sich ein tragisches Unglück ereignet. Eine 14-Jährige ist bei einem Autounfall ums Leben gekommen – am Steuer saß ihre Schwester.

18-Jährige baut Unfall und streamt den Tod ihrer Schwester live auf Instagram
18-Jährige baut Unfall und streamt den Tod ihrer Schwester live auf Instagram Foto: iStock

Doch anstatt ihr zu helfen, filmte sie lieber ihren Tod live bei Instagram.

Die 18-Jährige war auf einem Highway in Kalifornien unterwegs, auf dem Rücksitz saßen zwei Mädchen – ihre kleine Schwester und eine Freundin im gleichen Alter. Das Fahrzeug gerät dann aber ins Schleudern und überschlägt sich anschließend, wie der lokale Sender KFSN TV Fresno berichtet.

Die beiden 14-jährigen Teenager wurden aus dem Auto geschleudert, da beide nicht angeschnallt waren. Die Autofahrerin selber kommt nur mit leichten Verletzungen davon.

Den tragischen Vorfall hat die 18-Jährige dann auch noch mit dem Handy festgehalten. Kurz vor dem Unfall hat sie sich selber gefilmt und nach dem Unglück läuft die Kamera einfach weiter.

Ihrer kleinen Schwester hilft sie nicht, als sie regungslos am Boden liegt – stattdessen hält sie die Kamera drauf und sagt live bei Instagram: „Meine Schwester stirbt. Seht her.“ Und weiter: "Ich habe meine Schwester getötet, aber es kümmert mich nicht. Ich weiß, ich gehe in den Knast, aber es kümmert mich nicht.“ Die 18-Jährige wird noch am Unfallort festgenommen.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.