Frau hackt ihrem Ehemann den Penis ab

InTouch Redaktion
Mann schneidet Kumpel den Penis ab
Foto: iStock

Grausam! In Thailand hat eine Frau ihrem Ehemann den Penis abgehackt.

Sie weckte ihn mitten in der Nacht - noch bevor er richtig wach war, begang sie die brutale Tat und hat seinen Penis abgehackt. Dafür benutzte sie ein langes Fleischmesser, welches rund 30 Zentimeter lang war. 

Der Mann schrie daraufhin vor Schmerzen - Nachbarn wurden darauf aufmerksam und haben die Polizei verständnigt. Sanitäter sollen den Mann dann laut "Daily Mail" in einer Blutlache gefunden haben. 

 

Darum trennte die Frau den Penis ihres Mannes ab

"Die Ärzte sagen, die Zellen im Glied seien tot", erklärte eine Polizeisprecherin. Und weiter: "Der Penis war zu lange abgetrennt. Der Mann wird ihn nie wieder wie zuvor benutzen können." Grund für die Tat? Er ist fremdgegangen! "Ich hatte den Verdacht, dass mein Mann eine Affäre hat. Er flirtete immer so viel. Dann habe ich herausgefunden, dass er sich wirklich heimlich mit anderen Frauen trifft", soll seine Frau in einem Verhör bei der Polizei gesagt haben. 

 
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken