Frau und Hund bei Unfall mit Zug gestorben

Frau mit Hund von Zug erfasst - tot

04.12.2017 > 11:28

© iStock

Tödlicher Unfall an einem Kasseler Bahnübergang: Am Montagmorgen wurden eine Fußgängerin und ihr Hund an der Gleisüberquerung an der Korbacher Straße/Brückenhofstraße von einem Zug erfasst.

Die Wucht der Lokomotive traf Die Frau und ihr Tier so stark, dass beide noch an der Unfallstelle verstarben.

Baby musste wiederbelebt werden

Horror-Crash: Baby (10 Monate) musste wiederbelebt werden

 

Der Lokführer bemerkte den Unfall erst gar nicht

Besonders skurril: Wie die Polizei mitteilte, hatte der Zugführer den Zusammenstoß zunächst gar nicht bemerkt. Er wurde später über den schrecklichen Unfall informiert.

Wie es genau dazu kam, ist bisher noch unklar. Zeugen werden gebeten, sich bei der Kasseler Polizei unter 0561 - 9100 zu melden.

 
TAGS:
Lieblinge der Redaktion