"Frauentausch": Bei Andrea regiert der Frust

Bei „Frauentausch“ wechseln Andrea und Denise die Familien.

Mega-Frust herrscht bei Andrea, denn der komplette Haushalt bleibt komplett an ihr hängen.

"Frauentausch": Bei Andrea regiert der Frust
Foto: RTL II

Die dreifache Mutter muss sich um alles kümmern. Ihre Kinder Eyleen (14) und Andreas (16) machen einfach gar nichts – alles bleibt an ihr hängen. Doch das ist nicht das einzige, was sie derzeit mächtig nervt: Die 53-Jährige ist auch mit ihrem Körper total unzufrieden. In der Liebe funktioniert es ebenfalls nicht so richtig. Sie beschäftigt sich daher lieber mit ihrem Hobby: Schmuck aus Müll basteln.

Ein ganz anderes Leben führt Denise. Die Powerfrau hat einen Sohn, der sehr selbstständig ist. Dean (10) hilft mit im Haushalt und unterstützt seine Mutter, wo er nur kann. In der Freizeit unternehmen die beiden sehr viel. Nicht nur ihr Sohn, sondern auch ihre beste Freundin Maren steht ihr zur Seite.

Die unzufriedene Andrea und Powerfrau Denise tauschen bei „Frauentausch“ nun die Familien. Ob das gut geht? Die ganze Folge zeigt RTL II um 21:15 Uhr.