Freshtorge: Youtube-Star Torge Oelrich wird Vater

In der Liebe hat Torge Oelrich alias Freshtorge offenbar mehr Glück, als im Filmgeschäft (Der sogenannte schlechteste Film aller Zeiten "Kartoffelsalat"). Denn der 28-jährige Youtuber wird bald Vater.

Freshtorge wird Vater
Freshtorge wird Vater Foto: instagram / Sophie Jordan

"Hey ihr Lieben! Es gibt da etwas Schönes, was ich gerne mit euch teilen möchte. Viele von euch wissen ja, dass ich seit einigen Jahren mit meiner wunderbaren Sophie zusammen bin. Wir sind überglücklich und freuen uns, euch erzählen zu können, dass wir bald Eltern werden!", lüftet Freshtorge das süße Geheimnis.

Freshtorge will keine Geheimnisse, aber auch keine Baby-Show

Bei all der Freude, die gute Neuigkeit mit seinen Fans teilen zu können, zieht der werdende Vater Freshtorge aber auch direkt Grenzen: "Wir freuen uns wahnsinnig, Euch dies heute erzählen zu können, jedoch wird es keine Youtube-Schwangerschafs-Doku geben wie bei Peggy und Joell, noch werde ich jeden Babypups posten! Sobald das Baby geschlüpft ist, werde ich es euch wissen lassen." Peggy und Joell sind zwei fiktive Charaktere aus seinem Youtube-Channel, mit denen Freshtorge die Sendung "Teenie Mütter" parodiert.

Eine weitere Info gibt uns die werdende Mama Sophie Jordan noch in ihrem Instagram Profil. Da steht direkt neben "mommy to be 2017" auch "Herbstbaby". Dementsprechend dürfte sie ungefähr im vierten Monat schwanger sein.

Mit über 2 Millionen Abonnenten gehört Freshtorge zu den erfolgreichsten deutschen Youtuber. Er war treibende Kraft hinter dem ersten Youtuber-Film "Kartoffelsalat - Nicht fragen!". Leider wurde das dieser Kino-Ausflug ähnlich schlecht aufgefasst, wie der Juroren-Job von Youtuberin Shirin David bei DSDS.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.