Fürst Albert II: Große Sorge! Es wurden alle Termine abgesagt

Fürst Albert II. arbeitet viel – offenbar zu viel!

Fürst Albert II: Große Sorge! Es wurden alle Termine abgesagt
Fürst Albert II: Große Sorge! Es wurden alle Termine abgesagt Foto: gettyimages

Denn das wird ihm jetzt zum Verhängnis: Der Ehemann von Fürstin Charlène sei gesundheitlich angeschlagen und muss deshalb mehrere Termine absagen.

Der Terminkalender von Fürst Albert II. ist voll – allein Anfang Juli hatte er täglich Termine. Eigentlich hätte er jetzt den Ausstellungsraum „Monaco und das Meer, von der Erforschung bis zum Schutz“ besuchen sollen – wenige Stunden davor hat er jedoch abgesagt.

Darum wurden zahlreiche Termine abgesagt

Laut einer Pressemitteilung seien gesundheitliche Probleme für die Terminabsagen. Prinz Albert II. sei derzeit „erschöpft“, um solche Treffen wahrzunehmen. Deshalb will er vorerst im Juli alles absagen. Laut der "Monaco Matin" litt er außerdem nach einem Flug noch an einer Bronchitis.

Prinz Albert II. hat daraufhin einen Arzt besucht – er hat ihn empfohlen, ein paar Tage zu pausieren. Daran scheint er sich nun auch zu halten. Fest steht, dass er offenbar am 20. Und 27. Juli an zwei Terminen teilnehmen wird – ob er noch weitere wahrnimmt, ist momentan noch völlig ungewiss.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.