Fürstin Charlène: Frisuren-Hammer! Sie trägt jetzt Pony

Wow, was für eine Veränderung! Fürstin Charlène war beim Frisör und überrascht mit einem komplett neuen Look!

Fürstin Charlene Frisur
Foto: Getty Images

Ist sie's oder ist sie's nicht? Man musste wirklich zweimal hinsehen, um Fürstin Charlène bei ihrem Besuch der Tour de France am Wochenende zu erkennen. Und das lag nicht nur an der Schutzmaske, die die Monegassin trug - sondern vor allem an ihrer neuen Frisur!

Fürstin Charlène hat sich mit diesem Look quasi völlig neu erfunden. Statt wie sonst klassisch und elegant präsentierte sich die 42-Jährige mit einem stylishen Micro-Pony. Ganz schön ungewohnt! Auch ihr Outfit (knallgelbe Lederjacke und Jeans) wirkte deutlich unkonventioneller, als man Charlène sonst kennt. Der Schriftzug auf ihrem Mundschutz "Why so serious?" (dt.: Warum so ernst?) komplettierten den aufsehenerregenden Style.

Was steckt hinter Charlènes neuer Frisur?

Gibt es etwa einen Grund, weshalb Fürstin Charlène sich plötzlich so verändert zeigt? Gibt es süße News bei dem Fürstenpaar? Erst kürzlich wurden die beiden so innig wie lange nicht mehr gesehen. Beim Verlassen einer Kathedrale hatte sie sich bei ihrem Mann Albert untergehakt, blickte ihn liebevoll an. Ihre Körpersprache zeugte von großer Verliebtheit.

Wenn Charlène und Albert in den letzten Monaten zusammen auftraten, wirkten die Mienen des Paares frostig. Sie stand wie verloren da, vermied Körperkontakt.

Doch das ist nun offenbar Vergangenheit. Heute scheint sich Fürstin Charlène in ihrer Haut absolut wohlzufühlen, wirkt rundum glücklich. Und das feiert sie womöglich mit einem neuen Look....

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.