Fürstin Charlène: Jaa, süße Neuigkeiten! Albert hat sich verplappert

Jetzt ist es raus! Wie nun enthüllt wurde, soll Fürstin Charlène von Monaco wieder schwanger sein!

Wie nun Christa Mayrhofer-Dukor, eine Cousine der verstorbenen Fürstin Gracia Patricia gegenüber dem Magazin "Oggi" erzählt, soll Charlène in anderen Umständen sein. So soll ihr Fürst Albert bei der "Flame of Peace"-Gala erzählt haben: "Er hat mir ­erklärt, dass seine Frau sich derzeit in einer sehr besonderen ­Phase befindet und er sie mit viel Rücksicht behandelt (...) Für mich als Frau war sofort klar, was er mir sagen wollte: Charlène ist wieder schwanger!" Wow! Was für Hammer-News! Aber auch der jüngste Auftritt der Fürstin ließ die Baby-Gerüchteküche erneut zum Brodeln bringen...

Charlène von Monaco überrascht in weitem Look

Am monegassischen Nationalfeiertag am 19. November zeigte sich Charlène von Monaco seit längerem erstmals wieder in der Öffentlichkeit. Doch während die Schönheit sonst für ihre körperbetonten Looks bekannt ist, erschien die Frau von Fürst Albert in einem weiten Ensemble, welches ihre Figur perfekt verhüllte. Ob Charlène unter ihrem Mantel wohl ein Baby-Bauch versteckt? Der Palast gab dazu bis jetzt jedenfalls noch kein Statement ab. Wir können also weiterhin gespannt sein…

Wow! Diese Bilder sorgen nun im britischen Königshaus für mächtig Verwirrung:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.