Fürstin Charlene: Jetzt bietet sie Noch-Ehemann Albert die Stirn

Entweder war Charlene beim diesjährigen Rosenball nicht erwünscht – oder sie blieb gleich freiwillig weg. Und dafür gäbe es gleich zwei triftige Gründe ...

Erst im Mai trat sie mit ihrer Show in der Opéra de Monte-Carlo auf und der Fürst schickte ihr danach Blumen und eine handgeschriebene Notiz…

Caroline und Dita – die beiden Rivalinnen schlagen also wieder zu. Und Charlene muss sich fragen: Hört das denn nie auf?

Für die Fürstin ist es wie ein Kampf gegen Windmühlen: Kaum kommt sie wieder einigermaßen auf die Beine, tritt ihr von hinten jemand in die Kniekehle.

Doch mittlerweile gibt es einen entscheidenden Unterschied: Brachten diese Attacken sie früher zu Fall, kommt sie jetzt – wenn überhaupt – nur noch ins Straucheln. Beispiel: 2014 war die Fürstin zuletzt auf dem Rosenball. Die letzten Jahre blieb sie fern, versteckte sich, meldete sich krank. Dieses Mal war es anders: Charlene war wieder nicht dabei, zeigte sich aber nur wenige Tage später absolut fröhlich in der Öffentlichkeit, führte Gäste gut gelaunt Gäste durch den Prinzenpalast. Ihre Botschaft war eindeutig: Ich lasse mich von niemanden mehr einschüchtern!

Während ihrer Zeit in einer Schweizer Privatklinik hat sie hart an sich gearbeitet. Und wie sich jetzt zeigt: mit Erfolg! Charlene wirkt selbstbewusst und mit sich im Reinen. Daran können auch eine Nackttänzerin und eine Prinzessin nicht wirklich etwas ändern. Bravo!

Auch im britischen Königshaus überschlagen sich gerade die Ereignisse:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate-Link