Fürstin Charlène: Schon wieder verschwunden! Neues Drama in Monaco

Gerade schien sie auf dem Weg der Besserung zu sein, doch jetzt gibt es erneut bedrückende Nachrichten von Fürstin Charlène...

Fürstin Charlene
Foto: Imago

Wo steckt Fürstin Charlène? Nach ihrem monatelangen Verschwinden war gerade wieder Ruhe im Fürstentum Monaco eingekehrt, Alberts Ehefrau schien auf dem Weg der Besserung zu sein. Doch nun das! Der nächste Rückschlag: Charlène ist erneut von der Bildfläche verschwunden.

Der August ist vorbei, die Zeit der Sommerreisen ist um, und Fürst Albert ist zurück im Alltag und nimmt offizielle Termine wahr. Doch Fürstin Charlène ist nicht an seiner Seite.

Dabei hatte sie nach ihrer Genesung einen vielversprechenden Neustart hingelegt, zeigte sich lächelnd und energiegeladen in der Öffentlichkeit. Umso größer ist die Sorge in Monaco: Wo steckt Charlène?

Charlène ist wie vom Erdboden verschluckt

Kürzlich besuchte Albert mit den Zwillingen Jacques und Gabriella einen Asterix-Park bei Paris. Charlène begleitete ihre Familie jedoch nicht. Dabei hätten ihre siebenjährigen Kinder ihre Mutter bei diesem Termin sicher gern dabei gehabt

Die bange Frage: Wohin ist Fürstin Charlène während des Sommerurlaubs verschwunden? Was ist in dieser Zeit passiert und wo hält sie sich derzeit auf? Fragen, auf die niemand eine Antwort hat.

Fakt ist, dass die 44-Jährige eine schwere Krankheit hinter sich hat. Vielleicht braucht sie einfach noch etwas Zeit zur Erholung, bis sie wieder die Kraft hat, im Herbst an der Seite ihres Mannes in die Kamera zu strahlen.

Mehr über Charlènes rätselhafte Krankheit verraten wir im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.