Fürstin Charlène: Sie will Monaco für immer verlassen

Beben im Fürstentum Monaco! Wie nun enthüllt wurde, will Fürstin Charlène ihre Heimat für immer verlassen...

Fürstin Charlène
Foto: IMAGO/ PanoramiC

Es wird nicht ruhig bei den Monegassen! Nachdem sich Charlène schon seit mehreren Wochen in einer Klinik befindet, um wieder auf die Beine zu kommen, soll sie nun mit dem Gedanken spielen, das Fürstentum für immer zu verlassen...

Auch interessant:

Charlène trifft eine radikale Entscheidung

Wie nun eine Quelle gegenüber "Voici" behauptet haben soll, sind die Vorbereitungen für Charlènes Umzug bereits im vollen Gang! Wie es heißt, will die Fürstin mit ihren Zwillingen Prinz Jacques und Prinzessin Gabriella Monaco für immer den Rücken zukehren und an einem anderen Ort ein neues Leben beginnen. Der Insider verrät: "Sie hat verstanden, dass es ihr überhaupt nicht guttun würde, wieder in Monaco zu leben". Weiter heißt es: "Sie will nicht mehr, dass Jacques und Gabriella in Monaco aufwachsen. Sie möchte mit ihnen an einen anderen Ort ziehen und Albert soll derjenige sein, der hin und her fährt, um sie zu sehen." Autsch! Definitiv harte Aussagen, die Fürst Albert sicherlich einen tiefen Stich verpassen! Was an diesen Gerüchten jedoch dran ist, ist nicht bekannt! Bis jetzt gab der Palast dazu jedenfalls noch kein Statement ab...

Auch im britischen Königshaus stehen gerade alle Zeichen auf Umbruch:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate-Link