Fußballer Marc Wachs: Bei Schießerei schwer verletzt!

Fußballer Marc Wachs bei Schießerei schwer verletzt!

21.12.2016 > 07:18

© Facebook/ Marc Wachs

Riesen Schock in der Fußballwelt! Dynamo Dresden Kicker Marc Wachs wurde am Dienstagmorgen in Wiesbaden niedergeschoßen! Bei einem Raubüberfall in dem Kiosk seiner Tante wurde er zum Opfer.

Um 8.40 Uhr hat ein Unbekannter Täter in dem Zeitungs- und Tabakladen um sich geschossen. Marc und sein Onkel, der sich auch im Kiosk befand, wurden schwer verletzt und mussten notoperiert werden. Laut BILD-Informationen schweben sie aber nicht mehr in Lebensgefahr. Marcs Tante hat den Überfall nicht überlebt.

Dynamos Sportgeschäftsführer Ralf Minge bestätigt: „Wir sind geschockt, fassungslos und tief betroffen. Marc, seine Familie und der Genesungsprozess, sowohl körperlich als auch seelisch, stehen jetzt allein im Vordergrund.“

Der Täter noch auf der Flucht! Der Polizei-Sprecher Markus Hoffmann erklärt: „Hintergründe der Tat sind unklar. Wir suchen jetzt mit Hochdruck den Täter, auch mit Hubschrauber.“ 

TAGS:
Anzeige

Vollkommene Verführung!

Lieblinge der Redaktion