Game of Thrones: Wird Gendry in Staffel 8 zum dritten Drachenreiter?

Game of Thrones: Wird er in Staffel 8 zum dritten Drachenreiter? - Das "Game of Thrones"-Universum ist voll mit alten Legenden, die die Fans der Serie, welche sich mittlerweile etwas von der Handlung der Bücher gelöst hat, als Hinweise auf die Geschehnisse der letzten Staffel deuten.

Joe Dempsie als Gendry Baratheon
Joe Dempsie als Gendry Baratheon
Foto: HBO

Eine besonders beliebte Geschichte ist die der drei Drachenreiter, die in der entscheidenden Schlacht um die Welt Westeros auf den Drachen von Daenerys Targaryen (Emilia Clarke) sitzen werden. Eine neue Beobachtung soll uns nun den viel diskutierten dritten Reiter verraten.

 

Achtung Spoiler zu Staffel 7

Seitdem allerdings einer der drei Drache Viserion dem Night King zum Opfer gefallen war und als Zombiedrache mit blauen Flammen die Mauer eingerissen hatte, sind die Diskussionen über die drei Drachenreiter etwas abgeebbt. Schon lange war klar, dass, sollte es in der Serie zur Erfüllung dieser Prophezeiung kommen, Daenerys Targaryen und ihr Neffe und Liebhaber Jon Snow alias Aegon Targaryen zwei dieser Reiter sein würden. 

 

Gendry Baratheon ist die Nummer 3 

Aber wer ist der Dritte? Eine beliebte Theorie ist die, dass Tyrion Lannister gar kein richtiger Lannister ist, sondern unehelicher Sohn eines Targaryen. Einige Hinweise deuteten bereits darauf hin. Wirklich handfest wurde es in diesen Theorien aber nicht. 

Ein neuer Kandidat als dritter Drachenreiter ist Gendry Baratheon (Joe Dempsie). Denn in den "Game of Thrones"-Büchern ist Gendrys Ur-Großmutter Raelle Targaryen, wie moviepilot.com beobachtete. Somit fließt auch in ihm das Blut der Drachenreiter. Nur gestaltet sich die Sache etwas schwierig, da nur noch zwei Drachen auf der Seite der Lebenden zur Verfügung stehen. Als symbolischer Drachenreiter geht er mit seinen Targeryan-Wurzeln jedoch allemal durch.

Emilia Clarke ist "Sexiest Woman Alive"
 

Game of Thrones: Emilia Clarke verrät erstes Geheimnis der 8. Staffel

Selbst wenn "Game of Thrones" in Staffel 8 nicht auf die Drei-Drachenreiter-Legende zurückgreifen sollte, so sind sich Fans sicher, dass Gendry noch eine große Rolle spielen wird. Nicht umsonst werden ihn die Autoren nach mehreren Staffeln Abwesenheit aus dem Exil geholt haben. Und sein Stammbaum wird dabei sicher noch eine Rolle spielen.

Bis wir konkret mehr dazu erfahren, werden wir aber leider noch eine ganze Weile warten müssen. Derzeit finden die unmittelbaren Vorbereitungen zu den Dreharbeiten statt. Laut HBO-Chef dürften wir frühstens Ende 2018 mit der achten Staffel von "Game of Thrones" rechnen. Im schlimmsten Fall kann es auch Frühjahr 2019 werden.