Gefängnis! UK-Nacktmodel beißt Frau ein Ohr ab

InTouch Redaktion
Gefängnis! UK-Nacktmodel beißt Frau ein Ohr ab
Das britische Nacktmodel wandert ins Gefängnis
Foto: Getty Images

Gefängnisstrafe für Chloe Hammond!

Weil das britische Nacktmodel im Streit einer Frau ein Ohr abgebissen hatte, stellte ihr das Gericht jetzt eine lange Haftstrafe in Aussicht.

Im März hatte Chloe Hammond hinter dem Steuer ihres Wagens im Londoner Straßenverkehr Fußgänger angehupt und gleichzeitig an ihrem Handy herumgespielt.

Als Julie Holloway daraufhin an das Autofenster klopfte und sie aufforderte, das Handy aus der Hand zu legen, geschah es:

Das Nacktmodel sprang aus dem Wagen, beschimfte die Frau übel, trat sie in den Bauch und biss ihr schließlich einen Teil des rechten Ohres ab.

Obwohl sich Hammond nach ihrer Verhaftung als Opfer präsentierte, war die Beweislage für das Gericht dank Zeugenaussagen, Videoaufnahmen und dem fehlenden Ohr von Julie Holloway eindeutig: Das Nacktmodel wurde wegen schwerer, vorsätzlicher Körperverletzung schuldig gesprochen und sofort ins Gefängnis gebracht.

Das genaue Strafmaß soll in einigen Wochen verkündet werden - Richter Philip Bartle stellte der Verurteilten jedoch bereits eine lange Zeit hinter schwedischen Gardinen in Aussicht und erklärte: "Ich kann mir nichts anderes als eine lange Haftstrafe vorstellen.“

Wie weiter berichtet wird, konnte das Ohr von Julie Holloway inzwischen wieder angenäht werden.

 
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken