intouch wird geladen...

Genmanipuliert? Bilder von Schweinefarm schockieren das Netz

Diese Bilder schockieren das Netz.

Genmanipuliert? Bilder von Schweinefarm schockieren das Netz
Schockierende Bilder von einer Schweinefarm Facebook

In Zeiten der Massentierhaltung bieten sich in vielen Ställen auf der Welt Bilder des Schreckens - auch in diesem Fall machen Fotos von einer Schweinefarm sprachlos.

Auf Aufnahmen von einer Farm in Kambodscha sind über und über mit Muskeln bepackte Schweine zu sehen, bei denen es sich laut "Newsweek"-Berichten um Amerikanische Yorkshire handelt.

Die Tiere wirken gigantisch und scheinen sich nicht nur aufgrund der engen Käfige, in die sie gezwängt wurden, kaum noch bewegen zu können - auch die Facebook-User reagieren mit Entsetzen.

Auch PETA verurteilte die Zucht der laut ihren Vermutungen genmanipulierten Schweine aufs Schärfste und schrieb in einem Blogeintrag:

"Diese monströsen Kreaturen machen Albträume, und nicht Appetit! Manche werden aufgrund von Genmanipulation mit schmerzhaften Krankheiten geboren.“

Bleibt zu hoffen, dass diese schrecklichen Bilder im Netz endlich zu einm Umdenken bewegen können!

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.
var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';var basic4Fallback = mobile_basic4Fallback = '
';var basic5Fallback = mobile_basic5Fallback = '
';var basic6Fallback = mobile_basic6Fallback = '
';