Geoffrey Gurrumul Yunupingu: Der Musiker ist tot

Geoffrey Gurrumul Yunupingu: Der Musiker ist tot

26.07.2017 > 14:16

© dpa

Geoffrey Gurrumul Yunupingu ist tot. Der bekannte Aborigine-Musiker aus Australien starb im Alter von nur 46 Jahren.

In einem Krankenhaus soll der 46-Jährige einen Herzinfarkt erlitten haben. Das bestätigte seine Plattenfirma. Seit mehreren Jahren litt er an einer Erkrankung an der Leber und den Nieren, wie die dpa berichtet.

Mehr als eine halbe Million Tonträger verkaufte Geoffrey Gurrumul Yunupingu. Alben wie „Gurrumul“ und „Rrakala“ waren in Australien ein riesiger Erfolg. Er trat auch vor Queen Elizabeth II. und US-Präsident Barack Obama auf. Auch in Europa landeten einige Songs in den Charts.

Geoffrey Gurrumul Yunupingu kam im Jahr 1970 auf einer Insel vor der australischen Küste zur Welt. Der Musiker war blind. Mit bereits 6 Jahren fing er an zu musizieren. 

 
TAGS:
Anzeige
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken
Lieblinge der Redaktion