intouch wird geladen...

George Clooney: Drama um die Zwillinge! Er steht jetzt ganz alleine da

George Clooney ist plötzlich Vollzeit-Vater! Das bringt den Star an seine Grenzen…

George und Amal Clooney
George und Amal Clooney Getty Images

Umzugsstress, Baustellenlärm – und dann auch noch dieses ständige Kindergeschrei: Seit seiner Rückkehr nach Los Angeles vor ein paar Wochen muss der arme George Clooney (58) einiges ertragen! War vielleicht doch nicht so clever, England in aller Eile den Rücken zu kehren und überstürzt in die erst halbfertige Villa im Stadtteil Studio City zu ziehen. Selbst entspannte Nachmittage am Beach sind derzeit nicht angesagt, schließlich gelten die Quarantäne-Vorschriften auch für Hollywood-Stars. Jetzt heißt es #wirbleibenzuhause – mitsamt Ehefrau Amal (42) und den Kids…

Eine ungewohnte Situation für den sonst so umtriebigen Schauspieler! Schließlich hat George Clooney vorher noch nie so lange am Stück mit seiner kleinen Familie daheim gehockt. Für Filmprojekte oder Werbe-Drehs jettete er regelmäßig um den halben Globus. Und jetzt? Liegt die Filmbranche still und George hat Zwangspause. Die Folge: Während Amal als Anwältin für Menschenrechte viele Aufgaben aus dem Homeoffice erledigen kann, muss Papa George nun die Betreuung der Zwillinge Ella und Alexander (2) übernehmen. Ohne die Unterstützung der Nannys eine echte Herausforderung! Man ist ja schließlich keine dreißig mehr, und hier und da knackt es schon mal in den Gelenken…

George Clooney hat Daddy-Burnout

Schon nach der Geburt seiner Kinder machte George der Daddy-Stress ziemlich zu schaffen: „Plötzlich bist du für andere Menschen verantwortlich. Das ist wirklich furchterregend. Aktuell ist mein Job, dass ich Windeln wechsle und mit den Kindern durch die Gegend spaziere. Ich hätte nie im Leben gedacht, dass ich in meinem Alter noch mal Vater von Zwillingen werden würde“, klagte George damals mit einem Augenzwinkern im „Business Insider“. Und warnte alle Bald-Papas: „Macht bloß niemals Pläne, sondern genießt euer Leben, solange ihr könnt!“

Jetzt werden Ella und Alexander im Juni schon drei, das heißt: Windeln muss George wohl kaum noch wechseln – dafür kommt jetzt die Trotzphase … Doch es gibt Hoffnung: Zum Glück wohnt Georges bester Kumpel Rande Gerber (58) jetzt fast um die Ecke und sorgt für Ablenkung! Vor ein paar Tagen holte er den gestressten Doppel-Dad mit seinem Sportwagen zu einer Spritztour ab. Der Ehemann von Topmodel Cindy Crawford (54) ist selbst zweifacher Vater und weiß vermutlich ziemlich gut, was Sache ist. Und so hatte George zumindest für ein paar Stunden seine Ruhe – und konnte sich obendrein noch ein paar gute Tipps gegen die Kinder-Krise abholen…

Hat George Clooney ein uneheliches Kind? Die Bilder seht ihr im Video:

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';var basic4Fallback = mobile_basic4Fallback = '
';var basic5Fallback = mobile_basic5Fallback = '
';var basic6Fallback = mobile_basic6Fallback = '
';