George und Amal Clooney: Baby-Sensation dank künstlicher Befruchtung?

Was für eine süße Geburtstags-Überraschung! Pünktlich zu George Clooneys Ehrentag wurden die Baby-News verkündet...

George und Amal Clooney
Foto: Getty Images

Die Nachricht schlug ein wie eine Bombe! Prinz Harry und Herzogin Meghan sind zum ersten Mal Eltern geworden. "Es ist ein Junge!", schrieb der Palast stolz via Instagram. Doch es gibt noch einen Grund mehr zum Feiern. Der Royal-Spross teilt sich nämlich seinen Geburtstag mit einem echten Hollywood-Star: George Clooney. Der Schauspieler ist gestern 58 Jahre alt geworden.

 

Wird George Clooney Patenonkel?

George könnte nicht glücklicher darüber sein, dass er am gleichen wie Harrys und Meghans Baby geboren wurde. "Ziemlich abgefahren. Ich freue mich total für sie", erzählte er jetzt in einem Interview mit RTL. Schließlich ist George ein enger Vertrauter der beiden. Mit Frau Amal war er vergangenes Jahr Gast auf der royalen Hochzeit. Es wurde sogar gemunkelt, dass er Patenonkel wird. George nahm den Gerüchten jedoch den Wind aus den Segeln. "Nein, ich werde nicht Patenonkel. Aber wir stehen im Kontakt und haben unsere Glückwünsche mitgeteilt."

George Clooney: Jetzt spricht er über die Ehe-Probleme mit Amal
 

George Clooney: Erstes Statement zum Ehe-Drama mit Amal!

 

Baby Nummer 3 ist in Planung

Doch wie sieht es eigentlich mit den eigenen Baby-Plänen aus? Laut einem Insider wünschen sich George und Mal definitiv ein drittes Kind. "Es heißt, dass sie auf künstliche Befruchtung zurückgreifen werden", verriet ein Insider gegenüber dem Magazin "Globe". Vielleicht hat der Clooney-Nachwuchs dann ja am gleichen Tag Geburtstag wie Prinz Harry