intouch wird geladen...

George und Amal Clooney: Zauberhafte Baby-Überraschung!

Seit ihrer Hochzeit 2014 sind George und Amal Clooney das Glamour-Paar der Promi-Welt, haben mit ihren Zwillingen alle Hände voll zu tun. Und jetzt gibt es noch mehr süße Nachrichten!

George Clooney Amal
George Clooney Amal Getty Images

Was für ein Gefühlschaos! Nachdem erst von Trennung und Scheidungskrieg die Rede war, schweben George Clooney und Amal jetzt wieder auf Wolke sieben. Der Grund: Die 41-Jährige soll erneut schwanger sein! Die süße Baby-Überraschung wäre damit perfekt. Dabei hatte das Paar die Hoffnung längst aufgegeben...

Mit den Zwillingen Alexander und Ella (2) haben der US-Star und die Anwältin bereits zwei Kinder. Nur der Wunsch nach weiterem Nachwuchs wollte nicht mehr wahr werden. Sie fanden sich mit dem Schicksal ab, sollten auch an Adoption gedacht haben. Jetzt die schöne Wende! "Ja, sie ist in anderen Umständen", ist sich ein Freund des Paars sicher.

Amal Clooney soll wieder schwanger sein

Das erste Indiz: Amals Essgewohnheiten. "Sie hat dieselben Gelüste wie in ihrer Schwangerschaft mit Ella und Alexander - Trüffelpasta und Pizza!" Gerichte, die auf dem Speiseplan der gesundheitsbewussten Mutter sonst nicht vorkommen. Auch ihre schmalen Kleider tauscht Amal Clooney immer öfter gegen weite Pullover.

Und George? "Der packt seine Liebste in Watte und liest ihr jeden Wunsch von den Augen ab", heißt es. Fakten, die keinen Zweifel zulassen. Es sieht ganz so aus, als wird 2020 ein Jubel-Jahr für das Paar...

Hat George Clooney ein uneheliches Kind? Im Video erfahrt ihr mehr:

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';var basic4Fallback = mobile_basic4Fallback = '
';var basic5Fallback = mobile_basic5Fallback = '
';var basic6Fallback = mobile_basic6Fallback = '
';