Georgina Fleur Gefängnis

Georgina Fleur: Schock-Nachricht! Doppelter Haftbefehl liegt vor

29.11.2017 > 11:45

© facebook

Das It-Girl genießt weltweit puren Luxus. Dabei warten in Deutschland mittlerweile mindestens zwei Haftbefehle auf sie...

Dubai, Côte d’Azur, Hollywood – frei nach dem Motto „Fangt mich doch“ jettet Georgina Bülowius (27) seit Monaten von einer Luxus-Destination zur nächsten. Dabei wartet in Deutschland nicht nur ein Haftbefehl auf das It-Girl, sondern jetzt sogar mindestens noch ein weiterer. In "Closer" packt der neue Kläger aus....

„Weil Georgina mir eine Uhr, die ich ihr für den Rosenball in Monaco geliehen habe, nicht zurückgab, habe ich Klage wegen Diebstahls gegen sie eingereicht“, so Kevin S. (Name von der Redaktion geändert) zu "Closer. Trotz Mahn- und Vollstreckungsbescheid reagierte das It-Girl nicht. Die Uhr hat der Geschädigte mittlerweile zwar zurückbekommen. Trotzdem sitzt er immer noch auf den Anwalts- und Gerichtskosten, die Georgina zahlen soll! Konsequenz: Am 7. Februar wurde Haftbefehl gegen die ehemalige Dschungelcamperin erlassen.

 

Georgina droht jetzt tatsächlich eine Haftstrafe

Wie vieler Haftbefehle bedarf es eigentlich, um jemanden hinter Gitter zu bringen? "Closer" fragte beim Amtsgericht Heidelberg, dem offiziellen Meldeort des Rotschopfs, nach. „Ein Haftbefehl hat in erster Instanz lediglich eine abschreckende Wirkung und bedeutet nicht sofort, dass man ins Gefängnis muss. Erst wenn der Gerichtsvollzieher die Angeklagte nicht zu greifen und dadurch das geforderte Geld nicht bekommt, droht tatsächlich eine Haftstrafe“, lässt uns die Behörde wissen.

Georgina Fleur: Arbeitet sie jetzt als Callgirl?

Georgina Fleur: Arbeitet sie jetzt als Callgirl?

Doch das scheint Georgina nicht zu stören – im Gegenteil! Ungeniert fliegt sie weiterhin quer um den Globus, übernachtet in den teuersten Hotels und schmückt sich mit Luxus-Klamotten. Mal abwarten, wie lange das noch gut geht …

 

So genießt Georgina das Luxus-Leben

Was für ein Jetset-Leben: Innerhalb von neun Monaten reiste das It-Girl gefühlt einmal quer um den Globus. Ob ein Luxus-Bad in Dubai im Februar, eine Fahrt mit einer teuren Jacht auf Mallorca im Juli oder ein netter Abend inklusive Chanel-Handtasche in Cannes im Mai – der Reality-Star ist laut seines Instagram-Accounts ständig in einem anderen Land unterwegs. Dabei wurde am 7. Februar ein Haftbefehl gegen sie erlassen. Ein zweiter von einem weiteren Kläger folgte im Oktober. Versucht sie durch ihr Städte-Hopping etwa, dem Gefängnis zu entgehen? Schließlich machte dies Leonardo DiCaprio in dem Film „Catch me if you can“ bereits eindrucksvoll vor...

 
TAGS:
Lieblinge der Redaktion