Gerda Lewis: Skandal! Gibt es zum ersten Mal keinen Sieger?

Gerda Lewis laufen die Männer davon! Steht die "Bachelorette" mit ihrer letzten Rose am Ende alleine da?

Gerda Lewis
Foto: TVNOW

Gerda Lewis hat es in dieser Staffel wirklich nicht leicht mit den Männern. Keine "Bachelorette" kassierte so viele Körbe wie die ehemalige "GNTM"-Kandidatin. Vier Kandidaten schmissen bereits freiwillig das Handtuch. Folgt jetzt die fünfte Absage? 

 

Bittere Klatsche im Halbfinale

In der letzten Folge standen die Dreamdates mit den drei letzten Kandidaten an. Doch mit Favorit Tim wollte nicht so richtig Romantik aufkommen. Das Gespräch kam überhaupt nich in die Gänge.

Fitnessfreak Keno Rüst
 

Keno Rüst: Skandal-Enthüllung um den Bachelorette-Finalisten!

In der Nacht der Rosen dann der nächste Schock! Als Gerda dem Polizisten trotzdem eine der beiden letzten Rosen übergeben wollte, geriet er ins Stocken. Die beiden zogen sich zu einem Vieraugengespräch zurück. "Ich fand unser Date mega schön. Doch irgendwie war zwischen uns so eine Distanz, die nicht hätte da sein sollen. Ich hatte immer das Gefühl, dass ich dein Herz erobern könnte. Bei den Dreamdates war das Gefühl weg", erklärte er. Doch Gerda wollte die Hoffnung nicht aufgeben. "Ich möchte das einfach nicht wegschmeißen, weil das Dreamdate nicht perfekt war. Ich weiß, dass zwischen uns was ist."

 

Gibt es zum ersten Mal keinen Gewinner?

Konnte Gerda Tim doch noch überzeugen? Das löst RTL erst heute Abend auf. Doch die Vorschau verrät bereits, dass das Finale dramatisch wird. Geht Gerda am Ende womöglich sogar ohne Sieger aus der Show? "Wenn es dann so ist, dass ich am Ende alleine hier rausgehe, gab es in diesem Format einfach nicht den richtigen Partner für mich", sagt sie in dem kurzen Clip. Ob es wirklich so kommt? Das zeigt sich heute Abend im großen Finale...

Noch eine Klatsche für Gerda! Dieser Kandidat ist heimlich vergeben: