Gerda Lewis: Zuckersüße Verkündung nach der Trennung!

Gerda Lewis und Keno Rüst gaben kürzlich ihre Trennung bekannt. Auf Instagram macht die "Bachelorette" jetzt eine süße Verkündung...

Gerda Lewis und Keno Rüst
Gerda Lewis und Keno Rüst Foto: Instagram/ gerda.jlewis

Alles aus und vorbei! Sechs Wochen nach dem großen Finale verkündeten "Bachelorette" Gerda Lewis und Gewinner Keno Rüst das Liebes-Aus. "Ich möchte euch mitteilen, dass Keno und ich uns getrennt haben. Wir haben schon während des LA Urlaubes beschlossen, in Zukunft getrennte Wege zu gehen", schrieb Gerda in ihrer Instagram-Story.

So ist das Verhältnis zwischen Gerda Lewis und Keno Rüst wirklich

Jetzt meldet sich Gerda auf Instagram nochmal zu Wort. Böses Blut herrscht zwischen Keno und ihr nicht. "Wir verstehen uns immer noch gut, es ist auch nichts vorgefallen", erklärt sie. "Wir haben nach der Show im echten Leben einfach festgestellt, dass wir als Partner nicht zusammen passen, sondern uns eher freundschaftlich verstehen."

Gerda Lewis: "Manchmal würde ich die Zeit gerne zurück drehen"

Bereuen tut Gerda die Zeit als "Bachelorette" nicht. Im Gegenteil! "Manchmal würde ich die Zeit gerne zurück drehen und die Zeit nochmal erleben. Es war wirklich eine sehr, sehr schöne Zeit. Aber natürlich sehr emotional..." Zwar hat Gerda am Ende nicht ihren Traummann nicht gefunden, dafür aber Freunde und ein unvergessliches Erlebnis gewonnen. Und wer weiß, vielleicht läuft ihr der Prinz ja bald abseits der Kamera über den Weg...

Wurde Gerda während der "Bachelorette"-Staffel betrogen? Die krassen Vorwürfe erfahrt ihr im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.