Gerhard Weber: Der "Gerry Weber"-Gründer stirbt mit 79 Jahren!

Große Trauer in der Modewelt! Wie jetzt bekannt gegeben wurde, verstarb Modemacher Gerhard Weber im Alter von 79 Jahren!

imago images / Sven Simon
Foto: Gerhard Weber

Gerhard Weber ist tot! Der Modemacher und Unternehmer, nach dessen Namen die Modekette "Gerry Weber" benannt ist, schloss in der Nacht vom 23.09. auf den 24.09. für immer seine Augen.

Gerry Weber feierte mega Erfolge

Bereits im Jahr 1986 erfand Gerhard Weber die Modemarkte "Gerry Weber" und war seitdem ein fester Bestandteil der deutschen Modewelt. Sein Einstieg in die Branche geschah jedoch schon viel früher. So verkaufte Gerhard Weber mit 23 Jahren bereits Hemden, bis er 1973 gemeinsam mit Udo Hardieck, der im Sommer 2018 starb, die Hatex KG gründete, aus der später die Firma Gerry Weber wird. Während das Duo anfangs nur Damenhosen vertrieben, verschaffte Gerhard Weber im Verlauf der Jahre seiner Marke zu Weltruhm.

Gerhard Weber macht "Gerry Weber" groß

1986 verpflichtet er die damals 17-jährige Tennisspielerin Stefanie Graf als Markenbotschafterin und im Stadion in Halle, das nach der Firma benannt ist, traten Weltstars wie Whitney Houston, Elton John und Luciano Pavarotti. 1989 geht Gerry Weber an die Börse. Die Familie bleibt der größte Einzelaktionär. Anfang 2019 dann die bittere Klatsche! Gerry Weber muss Insolvenz anmelden. Einige Monate später übernehmen andere sein Unternehmen, unter anderem die Beteiligungsfirma Robus Capital. Wann eine Trauerfeier zu Ehren von Gerhard Weber stattfinden wird, ist nicht bekannt. Bis jetzt äußerte sich die Familie noch nicht dazu.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.