Gerit Kling: Wundervolle Neuigkeiten!

InTouch Redaktion

Gerit Kling ist vor rund einem Jahr auf Usedom verunglückt. Die Schauspielerin hatte dort einen schweren Sturz.

Gerit Kling: Wundervolle Neuigkeiten!
Foto: dpa

Nun gibt es aber wundervolle Neuigkeiten: Dem TV-Star aus „Notruf Hafenkante“ scheint es wieder deutlich besser zu gehen. Der Sturz geschah damals beim Schlittenhunderennen „Baltic Lights“ – nun traut sich Gerit Kling wieder dort hin.

"Ich will den Sturz so für mich selber nicht stehen lassen", erzählt die Schauspielerin gegenüber der Nachrichtenagentur dpa. "Ich habe einen Kämpferinstinkt, und ich vertraue den Sicherheitsmaßnahmen vor Ort", begründete Gerit Kling ihre Teilnahme.

Durch den Unfall habe sie damals einen kurzzeitigen Gedächtnisverlust und eine leichte Gehirnerschütterung erlitten. In diesem Jahr soll es nun verschärfte Sicherheitsmaßnahmen geben. "Alle Prominenten werden in diesem Jahr einen Helm tragen", erklärte der Veranstalter.

 
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken