Get the F*ck out of my House: Das sind die Promi-Kandidaten!

Am 9. April geht "Get the F*ck out of my House" in die zweite Runde. Dieses Mal mischen auch einige Promis das Haus auf...

Get the F*ck out of my House
Get the F*ck out of my House Foto: ProSieben/ Jens Koch

Das kann ja heiter werden! In der zweiten Staffel von "Get the F*ck out of my House" ziehen 100 Kandidaten in ein 63 Quadratmeter großes Haus in Mettmann. Das Reihenhaus im letzten Jahr war mit 113 Quadratmetern fast doppelt so groß. Von Glamour fehlt jede Spur! Ob es die vier Promi-Kandidaten wohl lange aushalten?

Diese 4 Promis sind dabei

Die "BILD"-Zeitung erfuhr jetzt, welche "Stars" in die Mini-Bude einziehen werden: Playboy-Model Saskia Atzerodt, TV-Sternchen Natalia Osada, Sänger Martin Kesici und "Love Island"-Kandidat Mike Heiter.

Die Show wurde bereits abgedreht. Doch Saskia gab dem Blatt gegenüber schon mal einen kleinen Ausblick: "Ich bin mit Menschen gut klar gekommen, die den gleichen Dachschaden haben wie ich, mit denen ich lachen aber auch weinen konnte. Mit ein paar Menschen bin ich nicht so gut klar gekommen, weil sie nicht von Anfang an ihr wahres Ich gezeigt haben. "

Wie sich die "Bachelor"-Kandidatin und ihre Mitbewohner schlagen werden, wird sich ab dem 9. April zeigen. Thore Schölermann und seine Verlobte Jana Julie Kilka werden das Spektakel moderieren.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.