"Get Smart"-Star Dick Gautier ist gestorben

"Get Smart"-Star Dick Gautier ist gestorben

16.01.2017 > 08:43

© imago

Traurige Nachrichten aus Hollywood: Schauspieler Dick Gautier ist im Alter von 85 Jahren verstorben. Dies bestätigte seine Tochter Denise jetzt dem Magazin" The Hollywood Reporter". 

 
 

Dick Gautier war schwer krank

Dick Gautier war seit Jahren krank und verstarb in einem Altersheim in Kalifornien.  

Bekannt wurde Dick Gautier als Comedian. Den meisten dürfte der Schauspieler als Hymie the Robot in der Mel-Brooks-Sitcom "Get Smart" bekannt sein. Diese Rolle machte ihn bei TV-Zuschauern berühmt. Auch die Rolle als Robin Hood in "When Things Were Rotten" bleibt bei den Fans unvergessen.

 

Dick Gautier feierte Erfolge als Synchronsprecher

Doch Dick Gautier stand nicht nur vor der Kamera. Er lieh zahlreichen Figuren auch dahinter seine Stimme. So arbeitete er als Synchronsprecher für "Transformers", "Addams Family"  oder "Tom & Jerry Kids". 

Überhaupt war er ein echtes Multitalent. Neben seiner Arbeit als Schauspieler und Synchronsprecher stand er auch als Sänger auf der Bühne und war ein begnadeter Karikaturist. Nun müssen seine Fans von dem talentierten Star Abschied nehmen.

TAGS:
Anzeige
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken
Lieblinge der Redaktion