"Ghandi"-Darsteller Om Puri ist gestorben

"Ghandi"-Darsteller Om Puri ist gestorben

06.01.2017 > 08:56

© Getty Images

Trauriger Jahresbeginn für die Filmwelt: Schauspieler Om Puri ist im Alter von 66 Jahren verstorben. Der Darsteller erlitt einen Herzinfarkt. Wie der indische Fernsehsender NDTV berichtet, wurde Om Puri tot in seinem Haus in Mumbai aufgefunden. 

 

Om Puri war einer der größten Bollywood-Stars

Om Puri startete seine Karriere schon im Jahr 1976. Zunächst hatte er nur kleinere Auftritte. Doch in den Jahren wurde er zum echten Superstar. Durch seine Rolle im Film "Ghandi" wurde er international bekannt. Und Om Puri hat es sogar bis nach Hollywood geschafft! So stand er zum Beispiel in dem Film "Madame Mallory und der Duft von Curry" zusammen mit Helen Mirren vor der Kamera. Im Streifen "Der Krieg des Charlie Wilson" brillierte er sogar neben Hollywoodgrößen wie Tom Hanks, Julia Roberts und Philip Seymour Hoffman.

 
 

Om Puri erhielt zahlreiche Filmpreise

Für seine grandiosen Leistungen wurde der Schauspieler auch mehrfach geehrt. 1982 und 1984 wurde Om Puri mit dem National Film Award als Bester Hauptdarsteller ausgezeichnet. 1980 bekam er den Filmfare Award als Bester Nebendarsteller. Im Juli 2004 erhielt er für sein Wirken in englischsprachigen Filmen den "Order of the British Empire".

Nun trauert die Welt um ein großes Talent, dass viel zu schnell gehen musste. 

TAGS:
Lieblinge der Redaktion