Gil Ofarim: Traurige Beichte vor "Let's Dance"

Gil Ofarim: Durch "Let’s Dance" nimmt er schon wieder radikal ab!

12.05.2017 > 11:32

© Facebook/ Gil Ofarim

Steht Gil Ofarims Gesundheit auf dem Spiel? Der Sänger startet bei "Let’s Dance" gerade richtig durch, gehört neben Vanessa Mai und Angelina Kirsch zu den Favoriten auf den Sieg. Doch das harte Training für die Shows hat Spuren hinterlassen, denn der 34-Jährige hat schon sechs Kilo abgenommen!

 

Bei Tanzkollege Faisal Kawusi ist der bisherige Gewichtsverlust ein toller Nebeneffekt auf dem Weg zum Pokal, bei Gil Ofarim könnte die Abnahme allerdings gefährlich werden. Denn als Teenager in den 90-er Jahren war der Musiker schon einmal erschreckend dünn.

Der plötzliche Erfolg und die Beliebtheit bei seinen Fans überforderten ihn und er zog sich aus dem Business zurück. Gerüchte, dass er sogar an Magersucht gelitten haben soll, dementierte der Sänger.  Der "Let’s Dance"-Star entwickelte aber eine Essstörung durch eine verschleppte Fischvergiftung.

 

Gil Ofarim: In den 90-ern verlor er extrem viel Gewicht

"Aus Angst vor den Schmerzen hatte ich Angst zu essen. Dadurch habe ich radikal abgenommen und war fast ein Dreivierteljahr krank. Ich war aber nie magersüchtig, hatte nie den Drang anders auszusehen oder mir wehzutun", erklärte er gegenüber der Gala.

Nach seiner Genesung wagte der Sänger mit der Teilnahme an "The Voice" ein musikalisches Comeback und zeigte sich erholt und gesund. Doch der Stress und der Druck, zusammen mit Tanzpartnerin Ekatarina Leonova zu den besten der Tanzshow gehören zu wollen, birgt die Gefahr, dass der Sänger wieder einen radikalen Gewichtsverlust erleidet. 

Schließlich trainiert er bis zu 50 Stunden pro Woche, um es ins Finale zu schaffen. Bis dahin werden bei diesem straffen Programm wohl noch mehr Kilos purzeln. Zum Wohle seiner Gesundheit und in Hinblick auf seine kleine Familie sollte Gil Ofarim aufpassen, dass es nicht zu viele werden!

TAGS:
Anzeige
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken
Lieblinge der Redaktion