Gil Ofarim: Emotionaler Rückblick auf 2017

InTouch Redaktion
Gil Ofarim denkt an die vergangenen Monate zurück
Gil Ofarim denkt an die vergangenen Monate zurück Foto: GettyImages

Die letzten Monate waren für Gil Ofarim eine Achterbahn der Gefühle. Der 35-Jährige ging als Sieger von „Let’s Dance“ hervor, wurde zum zweiten Mal Papa und bangte um seinen kranken Vater, der neun Monate lang im Krankenhaus lag.

In einem emotionalen Facebook-Post denkt der Sänger noch einmal an all diese Dinge zurück. „2017 neigt sich langsam dem Ende zu. Dieses Jahr war für mich mit eins der ereignisreichsten meines Lebens“, schreibt er. „Trotz aller Höhen und Tiefen habe ich großartige Erfahrungen machen dürfen, die ich für den Rest meines Lebens nicht vergessen werde...“

 

Einige besondere Momente sind ihm dabei besonders im Gedächtnis geblieben. „Einen davon muss ich heute einfach mit euch teilen“, schreibt Gil weiter und postet dazu einen Schnappschuss, auf dem er mit seinem Sohn auf einer Bühne sitzt. „Ich habe immer mehr die Befürchtung, dass aus diesem kleinen Mann auch eines Tages ein Rocker werden wird“, witzelt er.

Na, da sind wir aber gespannt!

Trendige Sneaker auf otto.de entdecken