Gil Ofarim: Trauriger Abschied von seinem Vater Abi!

InTouch Redaktion

Es ist wahrscheinlich die härteste Zeit in seinem Leben! Erst vor Kurzem musste sich Gil noch für seine Ehe-Krise in der Öffentlichkeit verantworten.

Gil Ofarim: Trauriger Abschied von seinem Vater Abi!
Foto: Getty Images

Dann der nächste Schock! Am 04. Mai verstarb Gils geliebter Vater Abi Ofarim im Alter von 80 Jahren. Das Gil sich danach vorerst aus der Öffentlichkeit zurück zog, ist verständlich. Doch jetzt die Wende! In einem rührenden Statement nimmt der Musiker nun Abschied von seinem wohl größten Vorbild!

Gil Ofarim: Diese Frau macht ihn jetzt glücklich!
 

Gil Ofarim: Diese Frau macht ihn glücklich!

 

Gil Ofarim: Er trauert um seinen Vater

Gil muss momentan die Hölle auf Erden durchleben. Während gerade etwas Ruhe in den erbitterten Ehekrieg zwischen ihm und Ehefrau Verena einkehrte, musste er sich vor knapp vier Tagen von seinem Vater für immer verabschieden. Wie es ihm dabei wirklich geht, teilt Gil nun in einem rührenden "Instagram"-Post mit seinen Fans. Dazu postet er ein Foto von seinem Vater, welches er mit "Aba" kommentiert, das hebräische Wort für Vater. Das dieser Post von seinen Followers nicht lange unkommentiert bleibt, ist klar. Mit liebevollen Worten probieren sie ihrem Idol ihr Mitgefühl auszusprechen.

 

Gil Ofarim: Seine Fans stehen ihm bei

Das Gil sich immer auf seine treuen Anhänger verlassen kann, wird vor allem an den emotionalen Post-Kommentaren deutlich. So schreiben sie: "Mein Aufrichtiges Beileid an dich und deine Familie" sowie "Mein aufrichtiges Beileid, es ist schwer ein Elternteil zu verlieren. Behalte ihn in deinem Herzen, dann ist er immer bei dir! Ganz toller Musiker." Ehrliche Worte, die Gil hoffentlich erreichen und ihm Trost spenden werden!

 

... Aba ...

Ein Beitrag geteilt von Gil Ofarim (@gilofarim) am

 

 

Trendige Sneaker auf otto.de entdecken