Gil Ofarim: Verena sucht schon eine eigene Wohnung

InTouch Redaktion
Verena Ofarim sucht eine eigene Wohnung
Foto: GettyImages

Rund drei Wochen lang herrschte auf dem Instagram-Account von Verena Ofarim Stille. Nun meldet sich die 31-Jährige mit einer emotionalen Nachricht zu Wort.

„Wenn du brutal gebrochen wurdest, aber immer noch den Mut hast, freundlich zu anderen zu sein, verdienst du eine Liebe, die tiefer ist als der Ozean selbst“, steht nun auf ihrer Pinnwand geschrieben. Ganz bewusst wählt Verena auch den Hashtag #familygoals aus. „Gib niemals auf“, schreibt sie außerdem unter das Spruchbild, auf dem ein Elefant zu sehen ist.

 

Die Spekulationen um das Liebes-Aus verhärten sich immer mehr. Obwohl Gil und Verena sich in Schweigen hüllen, verrät ein Facebook-Post nun das, was viele Fans schon lange vermutet haben. Verenas Schwester Tanja veröffentlichte auf ihrer Facebook-Seite ein Wohnungsgesuch: "Meine liebe Schwester Verena Ofarim sucht ab sofort eine 2-3 Zimmerwohnung in München, bevorzugt Maxvorstadt oder Glockenbachviertel."

Auweia! Gils Ehefrau sucht also tatsächlich schon nach einer eigenen Wohnung. Nach all den Fremdgehgerüchten um ihren Mann und dem erbitterten Sorgerechtsstreit scheint das der Neuanfang zu sein, nach dem sie sich so lange gesehnt hat.

Die Schnäppchenjagd beginnt!