Gil & Verena Ofarim: Versöhnungs-Sensation!

InTouch Redaktion
Gil Ofarim: Der Streit mit Verena eskaliert!
Foto: Getty Images

Nach der Beerdigung von Abi Ofarim meldet sich jetzt Gils Ex Verena zu Wort. Es scheint, als wolle sie ihm jetzt beistehen...

Es ist wohl die schwerste Zeit seines Lebens: Gil Ofarim (35) musste vergangene Woche seinen Vater Abi Ofarim († 80) zu Grabe tragen. Der Musiker war nach langer schwerer Krankheit in seiner Schwabinger Wohnung gestorben. Viele Freunde und Bekannte stehen Gil jetzt bei, und sogar seine (Ex)-Frau Verena (31) schlägt plötzlich versöhnliche Töne an...

 

Gil leidet sehr unter dem Verlust

Der Schmerz steht Gil ins Gesicht geschrieben, als er neben dem Sarg seines Vater auf dem israelischen Friedhof in München geht. Mit dem Musiker verliert Gil nicht nur seinen geliebten Papa, sondern auch einen guten Freund. Abi war es, der ihn stets unterstützte und auch im Sorgerechtsstreit um die Kinder Leonard (3) und Anouk (1) immer an seiner Seite stand.

Verena Ofarim will nicht verurteilt werden
 

Gil Ofarim: Dramatische Wende im Sorgerechts-Krieg

Seit Wochen tobt zwischen dem Sänger und seiner Noch-Frau Verena ein erbitterter Krieg um die Kinder. Verena postete sogar Hass-Kommentare im Internet.

Doch jetzt scheint sie einen Schritt auf ihn zuzugehen. Auf Instagram teilte sie in ihren „Stories“ ein Landschaftsbild vom Tegernsee und schrieb dazu „Happy Vatertag“. Eine Botschaft an Gil, Vater ihrer Kinder? Möglich. Der Prozess um das Sorgerecht wurde nach "Closer"-Informationen verschoben. Und es wäre ja auch allen zu wünschen, wenn Frieden einkehren würde.

 
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken