Gilmore Girls: Haben Lorelai und Luke einen Sohn?

Das könnte die bislang wohl mit Abstand spektakulärste Änderung bei den Gilmore Girls sein. Haben Lorelai und Luke einen Sohn bekommen?

Lorelai und Luke - Gilmore Girls
Foto: Warner Bros.

Auf Facebook zeigte nun der Kinderschauspieler Hunter Wenzel Bilder von sich und den "Gilmore Girls"-Stars am Set. Mit seinen rund 10 Jahren könnte er tatsächlich den Sohn von Lorelai (Lauren Graham) und Luke (Scott Patterson) spielen. Schließlich liegen die letzte Staffel und das Netflix-Revival ungefähr diese Zeit auseinander. Ein weiterer kleiner Hinweis darauf, dass Luke der Vater sein könnte, ist das Karohemd, das Hunter trägt. Für Luke war der Look mit Cap und Karohemd kennzeichnend.

Hunter Wenzel mit Lauren Graham
Alexis Bledel und Hunter Wenzel

Dass der kleine zu Rory (Alexis Bledel) gehört, ist eher unwahrscheinlich. Als "Gilmore Girls" 2007 endete, war sie gerade Single und wollte ihre Karriere voranbringen. Es muss schon alles sehr schnell gegangen sein, wenn es ihr Sohn sein sollte. Oder ist es vielleicht eines der Kinder von Sookie (Melissa McCarthy) und Jackson (Jackson Douglas) ? Da Melissa McCarthy allem Anschein nach nicht bei der neuen Staffel dabei sein wird, ist das aber auch eher unwahrscheinlich.

Im Gegensatz zu den Fotos von Hunter Wenzel, scheint die Lage bei den Bildern von Mitchell Gregorio recht klar zu sein. Der Junge mit den eindeutigen asiatischen Wurzeln wird sehr wahrscheinlich der Sohn von Lane Kim (Keiko Agena) und Zach Van Gerbig (Todd Lowe) sein.

Gregorio Mitchell mit den Gilmore Girls
 
 

Jetzt HIER kostenlos für inTouch WHATSAPP-NEWS anmelden: