Gina-Lisa Lohfink: Fieser Zoff wegen Nicole Mieth!

InTouch Redaktion
Gina Lisa
Foto: Facebook/ Gina-Lisa Lohfink

Gina-Lisa Lohfink hat es momentan nicht leicht! Das Model hat vor kurzem die musikalische Zusammenarbeit mit Florian Wess beendet und musste damit klarkommen, dass sie von ihm durch Freundin Nicole Mieth ersetzt wurde. Jetzt tritt auch noch ihr ehemaliger Produzent nach!

Vor dem Dschungelcamp tourten Gina-Lisa und ihr Freund mit ihrem "Barbie & Ken"-Musikprojekt durch Deutschland. Doch mittlerweile haben sich die beiden beruflich getrennt. Während die GNTM-Kandidatin ihre Auftritte im Nachhinein peinlich sind, will Florian Wess das Projekt unbedingt weiterführen – mit Dschungelcamp-Mitstreiterin Nicole Mieth.

Und die scheint ihre Sache ziemlich gut zu machen! Im Studio von Produzent Oliver DeVille haben Florian Wess und Nicole Mieth ihr neues Album "We love the 90s" aufgenommen. Die 26-Jährige hat auf Anhieb alles richtig gemacht.

 

Gina-Lisa Lohfink: Produzent ist begeistert von Nachfolgerin Nicole Mieth

"Nicole ist eine überraschend gute Sängerin, die Songs sind durch sie nun um Klassen besser geworden“, erklärte DeVille gegenüber dem "Express". Ein fieser Seitenhieb gegen Gina-Lisa! Die 30-Jährige demonstrierte bei den Konzerten nämlich, dass sie nicht mit einer perfekten Stimme gesegnet wurde.

Das ist aber nicht alles. Auch die bisherige Art der Bühnenauftritte soll bearbeitet werden. Im Gegensatz zu Gina-Lisa will Nicole Mieth mehr Performance zeigen. "Wir wollen den Leuten eine Show bieten. Sich einfach auf die Bühne zu stellen und zu singen, wäre mir einfach zu wenig gewesen. Eine kleine Choreografie musste unbedingt her", verriet die Schauspielerin.

Scheint, als kommt das Duo mit ihrem Produzenten ganz gut ohne Gina-Lisa klar. Dass sie durch Nicole Mieth ausgewechselt wurde und diese so überzeugen konnte, dürfte dem TV-Star nicht wirklich gefallen…