Gina-Lisa Lohfink & Florian Wess: Plötzliche Trennung von Barbie & Ken!

InTouch Redaktion

Damit hat wohl niemand gerechnet, „Barbie und Ken“ gehen getrennte Wege. Um genau zu sein haben sich Gina-Lisa Lohfink und Florian Wess dazu entschlossen, dass eine Trennung das Beste für sie wäre.

Gina-Lisa Lohfink & Florian Wess: Plötzliche Trennung von Barbie & Ken!
Foto: Gina-Lisa Lohfink / Facebook

Eine berufliche Trennung, versteht sich. Denn privat ist natürlich noch alle im Lot, zwischen den BFFs, die sich schon gemeinsam durchs Dschungelcamp 2017 gekämpft haben. Die ehemalige GNTM-Kandidatin und ihr bester Freund, der ihr auch bei ihren Gerichtsverhandlungen stets treu zur Seite stand, wollten eigentlich mit dem musikalischen Projekt „Barbie & Ken“ durchstarten. Ihre Single „Tarzan und Jane“ klang schon durchaus vielversprechend, HIER die Kostprobe:

Gina-Lisa Lohfink
 

Gina-Lisa Lohfink legt Hit "Barbie Girl" neu auf

 

Florian Wess und Gina-Lisa Lohfink sind weiterhin befreundet

Doch nun möchten Gina-Lisa Lohfink und Florian Wess  doch keine gemeinsame Karriere mehr starten. Angeblich soll Gina-Lisa sich bei öffentlichen Veranstaltungen unprofessionell verhalte haben.  Sie erklärte „Bild“ gegenüber jedoch lediglich: „Wir gehen jetzt beruflich getrennte Wege. Ich widme mich künftig meinen Solo-Projekten. Es sind Fashion- und Lifestyle Shootings, sowie ein Laufsteg-Comeback geplant.“ Und Florian Wess hat sich einfach eine neue Barbie gesucht: „Ich bin voll motiviert und freue mich bald verraten zu dürfen, mit wem ich zukünftig auf der Bühne für Stimmung sorgen werde.“ Bleibt abzuwarten, wie lange diese Trennung friedlich und rein beruflich bleibt. Irgendwie rechnet man ja schon fast damit, dass beim nächsten „Promi Dinner“ oder „Promi Shopping Queen“ einer von beiden über den anderen mal so richtig auspackt und alles im Anschluss via Facebook-Pinnwand ausdiskutiert wird…