Giorgio di Lucia: "Köln 50667"-Star wurde zusammengeschlagen!

Giorgio di Lucia: "Köln 50667"-Star wurde zusammengeschlagen!

02.06.2017 > 10:49

© RTL II

Giorgio di Lucia ist bei „Köln 50667“ in der Rolle als Manu Stanzoni zu sehen. Im wahren Leben ist der Darsteller jetzt in eine heftige Prügelei geraten!

In der Disco „Essence“ in Essen sollen Giorgio di Lucia und seine Frau von einem Türsteher verprügelt worden sein. „Ich hatte wirklich Todesangst. Die Situation eskalierte völlig“, sagt der aufgelöste „Köln 50667“-Star in der „Bild“-Zeitung.

Nachdem er eine geraucht hatte, wollte er durch die Notausgangstür in den Club zurückkehren. Dann kam es plötzlich zu dem Zwischenfall. "Ich wusste nicht, dass er in dem Laden arbeitet. Der Typ meinte zu mir, ich solle vorne rein und bezahlen. Aber das hatte ich ja schon längst.“, sagt er.

Danach soll er Hausverbot bekommen haben. Als er nach seiner Frau suchte, wurde er zusammengeschlagen. "Er hörte nicht mehr auf, wie von Sinnen. Er hat immer weiter auf mich eingeschlagen“, so Giorgio di Lucia. Der Prozess soll bereits laufen.

 
TAGS:
Lieblinge der Redaktion