Giovanni Zarrella: Jetzt verkündet er die Jubel-News!

Jubel News bei Giovanni Zarella! Wir haben den Sänger zum Interview getroffen und mit ihm über sein neues Album und das Leben gequatscht. Eine Nachricht wird seine Fans davon allerdings ganz besonders freuen...

Giovanni Zarrella: Jetzt lässt er die süße Bombe platzen!
Foto: imago images / Stephan Wallocha
  1. Giovanni Zarrella: "Es sollte etwas Besonderes sein"
  2. Giovanni Zarrella: Duett mit Helene Fischer?
  3. Giovanni hat einen vollen Terminkalender
  4. Giovanni Zarrella und Jana Ina: Baby Nummer 3?

Pünktlich zum Sommer feiert Giovanni Zarrella sein musikalisches Comeback und versorgt seine Fans mit deutschen Kult-Schlagersongs, die er in Italienisch singt. Doch woher kam die Idee für das neue Album? Und was steht bei Giovanni in der nächsten Zeit beruflich sowie privat noch so an?

 

Giovanni Zarrella: "Es sollte etwas Besonderes sein"

"Ich habe mein letztes Album 2011 veröffentlicht, aber es hat auch einen Grund, dass es so lange gedauert hat. Ich wollte erst dann wieder ein Album machen, wenn es Sinn hat und nicht einfach die nächste Platte auf den Markt bringen. Es sollte etwas Besonderes sein. Mit "La vita e bella" ist mir das gelungen. Das Album bringt einfach meine beiden Wurzeln zusammen. Das Italienische und das Deutsche, da große deutsche Hits auf Italienisch gesungen werden", erklärt Giovanni über sein neustes Werk. Eine Frage brennt seinen Fans dabei jedoch ganz besonders auf der Seele: Wird Giovanni jetzt das nächste Schlager-Urgestein? Der Sänger berichtet: "Ich denke gar nicht so sehr in Richtungen. In Italien ist zum Beispiel "Schlager" der normale Pop-Sound der Neunziger. Mir gefällt dieser Sound einfach unglaublich gut und ich würde ihn nicht unbedingt als kurzen Ausflug ansehen, sondern eher als Beginn einer langen Reise. Vor allem mit einer Künstlerin würde Giovanni während seiner Schlager-Reise ganz besonders gerne auf der Bühne stehen...

Jana Ina Zarrella: Sensation! Sie zeigt ihre beiden Kinder!
 

Jana Ina Zarrella: Das gab es noch nie! Sie zeigt ihre beiden Kinder!

 

Giovanni Zarrella: Duett mit Helene Fischer?

Wie Giovanni verrät, wäre es einen Herzenswunsch von ihm, mal mit Helene Fischer zusammenzuarbeiten: "Aus beruflicher Sicht wäre es für mich eine Ehre, mal mit Helene Fischer zusammen zu arbeiten. Zum Beispiel ein Werk, in dem sie auf Deutsch und ich auf Italienisch singe. Ich schätze sie einfach als Künstlerin." Gefühlsmäßig würde Giovannis Wahl jedoch immer auf seinen Vater fallen: "Aus emotionaler Sicht würde ich gerne mal mit meinem Vater ein Duett aufnehmen." Vorerst ist Giovanni jedoch mit der Promo-Tour für sein neues Album beschäftigt.

 

Giovanni hat einen vollen Terminkalender

"In den Wochen bin ich durch meine Albumpromo in einigen TV-Shows und auf Festivals zu sehen", verrät Giovanni. Nichtsdestotrotz probiert er, mit seiner Familie genügend Zeit zu verbringen: "Wir wollen auf alle Fälle mit den Kindern einen Urlaub machen. Ich bin nur dann zu 100 % glücklich, wenn ich ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Familie und Beruf habe. Gott sei Dank schaffe ich es, Familie und Beruf unter einen Hut zu kriegen und mir meine Auszeiten zu gönnen." Ehrliche Worte, die zeigen: Giovanni ist und bleibt ein absoluter Familienmensch! Doch wollen der 41-Jährige und Jana Ina ihr Familienglück noch durch ein weiteres Baby krönen?

 
 

Giovanni Zarrella und Jana Ina: Baby Nummer 3?

Obwohl sich die Fans von Giovanni und Jana Ina definitiv über ein drittes Baby der beiden freuen würden, liegt bei den beiden die Familienplanung aktuell auf Eis: "Wir fühlen uns so komplett. Unsere Kinder entwickeln sich so toll und sind mittlerweile schon sechs und zehn Jahre alt. Wir fühlen uns als Familie einfach richtig gut. Wir genießen jeden Tag zusammen, wodurch wir auch immer weiter zusammenwachsen. Wir erleben so viele tolle Dinge als Familie. Wenn ich mir früher eine Familie hätte ausmalen können, wäre es definitiv meine geworden." Ob sich die Meinung der beiden zu einem dritten Baby in den nächsten Jahren wohl noch ändern wird? Wir können definitiv gespannt sein...