Gisele Bündchen schockt mit abrasierten Haaren!

Wo ist nur ihre lange Mähne hin?!

Gisele Bündchen (33) musste für eine Werbekampagne von Balenciaga offenbar ordentlich Haare lassen.

Giselle Bündchen schockt mit abrasierten Haaren
Foto: instagram.com/balenciaga

Beim Shooting stand die brasilianische Schönheit mit radikalem Kurzhaarschnitt vor der Kamera. Die Seiten abrasiert, die Haare streng gegelt - auf den ersten Blick ist Gisele Bündchen kaum wiederzuerkennen.

Fest steht: Die Frisur sieht wirklich täuschend echt aus. Hat sich das "Victoria's Secret"-Model etwa tatsächlich von seiner blonden Wallemähne getrennt?

Das wäre zumindest ziemlich unwahrscheinlich - schließlich gelten ihre langen Haare als ihr Markenzeichen. Naheliegender ist, dass ziemlich gute Stylisten am Werk waren.

"Es hat so viel Spaß gemacht, mich für den Balenciaga-Shoot zu verwandeln", schrieb Gisele bei Facebook.

Wer weiß - vielleicht kommt sie ja tatsächlich auf den Geschmack und überrascht demnächst mit einer echten Kurzhaarfrisur...