Gisele Bündchen und Tom Brady: Heimliches Geschlecht

Respekt! Sogar gegenüber Gisele Bündchen behält Tom Brady das Geschlecht des ersten gemeinsamen Babys für sich
Foto: GettyImages
 

Ich weiß was, das du nicht weiß! Aktuell ist Tom Brady der Einzige, der das Geschlecht seines ungeborenen Babys mit Gisele Bündchen kennt.

Für Gisele Bündchen bleibt es kurz vor der Geburt ihres Babys spannend, Ehemann Tom Brady weiß schon jetzt, welches Geschlecht der erste gemeinsame Nachwuchs haben wird und hütet dieses Geheimnis wie seinen Augapfel! "Zum aktuellen Zeitpunkt bin ich der Einzige, der es weiß (...). Es fühlt sich ziemlich gut an, etwas zu wissen, was sonst niemand weiß", deutete der Footballer in einem Interview gegenüber dem "WEE! Sports Radio" an.

Nicht einmal gegenüber Papa Brady habe Tom die Geschlechterfrage klären wollen und ist stolz wie Oskar, dass er es bislang meisterhaft verstand, das Baby-Geheimnis sogar vor seiner Ehefrau zu bewahren, die im Gegensatz zu ihm nichts von dem Geschlecht des Neuankömmlings wissen wollte. "Ich glaube, mir ist nie etwas rausgerutscht. Ich achte beim Sprechen ganz bewusst darauf."

Klingt anstrengend! Doch lange wird Tom Brady das Geschlechter-Geheimnis nicht mehr hüten müssen: Sein erstes Baby mit Gisele Bündchen soll noch diesen Monat (Dezember 2009) zur Welt kommen. Und wird dann in eine Welt aus Grün und Gelb geboren werden, da das Paar geschlechtertypische Farben wie Pink oder Blau vermieden hat: "Bis jetzt ist alles noch geschlechtsneutral gehalten", so Tom.