Gisele Oppermann: Schockierende Fetisch-Beichte!

Kaum ist Gisele Oppermann aus dem "Dschungelcamp" rausgeflogen, plaudert sie auch schon aus dem Nähkästchen...

Gisele Oppermann
Foto: MG RTL D

An zweiten Tag im „Dschungelcamp“ sprach Gisele über ihre große Liebe. Ein Mann, den sie seit 10 Jahren kennt, aber nie mit ihm zusammen war. Jetzt verriet sie noch mehr Details. 

 

Sie traf ihren Mr. Right auf einer Fetischparty

"Ich habe ihn in Köln auf der Fetischparty 'Kinky Beats' kennengelernt", erzählte sie gegenüber RTL.  Diese Party ist nichts für schwache Nerven. Dort wird gerne in Latexoutfits oder halbnackt die Tanzfläche gestürmt.  Jedoch fügte Gisele hinzu: "Es war aber das einzige Mal, dass ich auf so einer Party war."

Gisele Oppermann
 

Gisele Oppermann: Überraschende Enthüllung nach dem Dschungel-Aus

Wer genau ihr Schwarm ist, wollte Gisele aber nicht verraten. Nur so viel: "Er ist keine Person des öffentlichen Lebens und auch nicht der Vater meiner Tochter. Er ist ein Unbekannter, über den ich in meinem Buch berichten werde, was bald erscheint."

 

"Da ist nie etwas gewesen"

Ihr Auserwählter scheint über Giseles Gefühlsoffenbarung überhaupt nicht begeistert zu sein. Ein Vertrauter von ihm sagte gegenüber RTL: "Das ist eine Illusion, eine Fata Morgana. Sie reimt sich etwas zusammen, aber da ist nie etwas gewesen. Und es wird auch nie etwas sein, weil er in einer Beziehung ist." Ein Happy End ist bei den beiden wohl ausgeschlossen...