GNTM 2016: So hart sind die neuen Regeln wirklich

Bei ProSieben beginnt an diesem Donnerstag die neue Staffel von „Germany’s next Topmodel“.

Heidi Klum sucht wieder die Schönste im Land.

GNTM 2016: So hart sind die neuen Regeln wirklich
Foto: gettyimages

Die Kandidatinnen müssen sich allerdings auf eine harte Zeit einstellen, denn so krass waren die Regeln noch nie. Erstmals wird es keine Kandidatinnen-Villa geben, sondern die Mädchen werden in Hostels untergebracht.

Außerdem wird es ein Battle zwischen den Juroren Thomas Hayo und Michael Michalsky geben. "Die elfte Staffel wird spannender. Es gibt zum ersten Mal ein Battle, also einen Wettbewerb zwischen den Teams der beiden Juroren - von Thomas Hayo und mir. Jeder Juror kümmert sich um 'seine' Gruppe von Models. Dadurch entstehen eine neue Form der Dramatik und ein direkter Wettbewerb. Ich finde das klasse“, erklärt Michael Michalsky gegenüber ProSieben.

Maximal zwölf Models können die Juroren in ihr Team buzzern. Wenn diese dann feststehen, geht es auf eine weltweite Tour. Heidi Klum wird dagegen in einem keinen Team sein. GNTM beginnt am 4. Februar um 20:15 Uhr auf ProSieben.

 

Jetzt HIER kostenlos für inTouch WHATSAPP-NEWS anmelden: