GNTM 2017: Macht der Venus-Job Céline schon zur Gewinnerin?

GNTM 2017: Macht der Venus-Job Céline schon zur Gewinnerin? - Immer wieder gibt es bei GNTM den einen großen Job zu ergattern.

Céline GNTM 2017
Céline GNTM 2017 Foto: Facebook / Céline Topmodel 2017

Meistens geht es um den sogenannten Frauenrasierer "Venus" von Gilette und um Werbung für den Autohersteller Opel. Stets galten diese großen Werbejobs als Indikatoren für mögliche Gewinner.

Nun wurde Céline zum Gesicht für die "Venus"-Kampagne. Und das geht einher mit einer Menge anderer Faktoren, die auf einen möglichen Sieg hindeuten. So führt sie unter den GNTM-Models die noch im Rennen sind ganz klar das sogenannte Influencer-Ranking an, dass den Social-Media-Marktwert angibt. Ehemalige Kandidatinnen wie Fata Hasanovic sehen in ihr ebenfalls eine Favoritin. Und nun kommt der Venus-Job hinzu.

GNTM Finale 2017: Opel vs. Venus

Den Werbejob für Opel hat allerdings Carina ergattert. Dieser war vor allem in den letzten Jahren ein gutes Omen. So machten bereits GNTM-Gewinnerin Kin Hnizdo, wie auch 2015-Siegerin Stefanie Giesinger Werbung für den Autohersteller.

Ob nun Céline oder Carina am Ende als Gewinnerin hervorgehen ist natürlich noch nicht sich, doch kann man davon ausgehen, dass beide es wohl mindestens ins Finale schaffen. Und so könnte man nach dem Versprecher von Boris Entrup im Finale bereits mit Carina, Céline und Leticia rechnen.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.