Bei Lynn lagen die Nerven blank

GNTM 2017 Skandal: Lynn erklärt ihren Stinkefinger-Ausraster

04.03.2017 > 12:48

© Facebook/Lynn.Topmodel.2017

Die „Germany’s Next Topmodel“-Teilnehmerinnen stehen besonders in dieser Staffel unter starkem Stress. Sie werden täglich mit strengeren Regeln, harter Konkurrenz und einer gnadenlosen Jury konfrontiert.

Lynn Petertonkoker war während der Show allerdings so genervt, dass sie ihren Mittelfinger in die Luft hob und böse „What the fuck, Alter!“ rief. Galt diese Geste etwa Model-Mama Heidi Klum? „So ein Verhalten sollte kein angehendes Topmodel an den Tag legen“, erklärt Michael Michalsky im Nachhinein gegenüber „Bild“. Der Ausraster sei niemandem entgangen. „Ich kann aber auch verstehen, dass die Situation für Lynn total stressig war und sie, auf Grund ihrer Unerfahrenheit, falsch reagiert hat.“

 

Auf ihrer Facebook-Seite zeigt die 18-Jährige nun Reue. „Das mit der Geste, welche ich am Schluss gebracht habe, war nicht so gemeint. Klar war es dumm, aber ich hoffe, ihr verzeiht mir das und gebt mir noch eine Chance! Im Nachhinein bereut man vieles und ich bereue das sehr“. Es sei sehr schwer für sie, das erste Mal im Fernsehen zu sein und immer aufpassen zu müssen, was sie tut.

Die Jury scheint ihr den Wutausbruch inzwischen verziehen zu haben. Hoffentlich können ihre Fans das auch.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion